Hier erfahren Sie alle Neuigkeiten aus dem Vereinsleben

02.07.2022

Sommertagung 2022

 

Dieses Jahr waren wir vom 16.06. - 19.06.22 bei Tina Brand und Frank Kulage in Westerwiehe zu Gast und haben die Zeit wirklich genossen. Es war schön sich wieder zu treffen und sich mit Gleichgesinnten zu unterhalten.

Wir bedanken uns recht herzlich für die super Organisation und Durchführung der Sommertagung bei Tina, Frank und dem ganzen Team, das unterstützt und geholfen hat.

 

>> Bericht

>> Bildergalerie

Carola Centmayer (CC)


29.05.2022

Hauptrassemerkmal der Antwerpener Bartzwerge im Detail

 

Jetzt auch online - die Beschreibung des Hauptrassemerkmals der Antwerpener Bartzwerge entdecken. Bei unseren Bartzwergen steht der Typ im Vordergrund. Für unsere Mitglieder war die Unterlage bereits im Heft 01/22 enthalten. 

 

Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen:

 

>> Unterlage zum Lesen und Ausdrucken

Carola Centmayer (CC)


29.04.2022

Sommertagung in Westerwiehe 2022

 

Liebe Bartzwergfreund/innen,

 

ihr seid alle herzlich zur Sommertagung in Westerwiehe vom 16. - 19. Juni 2022 eingeladen. Sie wird ausgerichtet und organisiert von Frank Kulage und seinem Team.

 

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen und tolle Erlebnisse mit euch. Die Jahreshauptversammlung (JHV) findet im Rahmen dieser Sommertagung am Samstag den 18. Juni statt.

 

Bitte meldet euch bis spätestens 5. Juni 2022 an!

 

Die Unterlagen findet ihr unter folgenden Links, allen Mitgliedern wurden sie auch über das Heft 1/22 zugestellt.

 

>> Anmeldeunterlagen, Hotels und Programm

 

>> Einladung zur JHV

 

Informationen zu Sommertagungen:

 

>> Sommertagungen


 Carola Centmayer (CC)


16.04.2022

Ostergrüße des SV

 

Liebe Bartzwergfreundinnen und -freunde,

 

mit Ostern verbinden viele Menschen, neben der Kirche, Osterhasen, das Bemalen von Ostereiern auch flauschig weiche Küken.

Unsere Bartzwerge geben uns die besten Voraussetzungen für 2 Dinge zu Ostern, Eier zum Anmalen und vielerorts gerade geschlüpfte Küken.

Es ist für Kinder und Erwachsene gleichermaßen eine Abwechslung zum täglichen Leben, zur Osterzeit Eier zu färben und flauschig weiche Küken anzuschauen. Noch schöner ist es die Küken anzufassen und zu beobachten wie sie munter umherlaufen, die Umgebung erkunden und Futter suchen.

Diese Momente können Kinder, Erwachsene und Familien zum Osterfest gemeinsam genießen und lenken die Gedanken vom Alltag ab.

 

Friedliche, frohe Ostern!

 

Euer Dirk Bellwinkel

 Carola Centmayer(CC)


26.02.2022

Historisches aus der Welt der Bartzwerge

 

Heute haben wir für euch einen neuen Artikel im Bereich "Historie" eingestellt.

Der Artikel ist von 1958 und enthält das damalige Standardbild der Antwerpener Bartzwerge. Weiter wird über Gewichtsunterschiede in Deutschland und Holland geschrieben, sowie ein paar Details zu einigen Farben.

Wir danken unserem Zuchtwart (Antwerpener Bartzwerge) Manfred Gitz für den Erhalt dieser Unterlage und wünschen euch viel Spaß beim Lesen.

 

Den (NEU) hinzugefügten Artikel findet ihr unter:

 

>> Historie der Bartzwerge

Carola Centmayer (CC)


04.02.2022

Katalog, Bilder und Video zur 3. Sonderschau im Erzgebirge

 

Die 3. Sonderschau bei den Bartzwergfreund/innen im Erzgebirge erfreute sich großer Beliebtheit. Es gab wieder tolle Preise und ein tolles Miteinander.

 

Den Katalog, sowie Bilder und ein Video von unserem Zuchtfreund Henning Fritzsche zur Schau findet ihr unter folgendem Link:

 

>> Bildergalerie

 

 

Carola Centmayer (CC)


26.01.2022

Ehrung von Horst Grölz zum Meister der Bartzwergzucht

 

Für die Verdienste im SV und sein Engagement für die Belgischen Bartzwerge haben wir Horst Grölz mit dieser besonderen Ehrung ausgezeichnet. Seit 1971 ist er im SV, hat verschiedene Farbenschläge der AB gezüchtet. Seit mehr als 40 Jahren bevölkern hauptsächlich gelb-schwarzcolumbia-farbige Antwerpener Bartzwerge seine Stallungen, zudem war Horst einer der ersten Züchter in Deutschland der Ükkeler gezüchtet und zur Anerkennung gebracht hat, in isabell-porzellanfarbig, gold-porzellanfarbig und bei den wachtelfarbigen war er auch beteiligt.

Da er aus verschiedenen Gründen leider nicht mehr an unseren SV Veranstaltungen teilnehmen kann haben wir im Vorstand beschlossen ihm diese Auszeichnung bei einem persönlichen Besuch zu überreichen. Unser Ehrenvorsitzender Anton Lütkehellweg und guter Freund von Horst hat sich zu dieser Idee sofort bereit erklärt mit zu fahren. Auch konnten wir unser Mitglied Michi Angehrn als Freund und Züchter für den Besuch bei Horst begeistern. So haben wir uns am 08.01.2022 mit Horst verabredet und ihn zum Meister der Belgischen Bartzwerge ausgezeichnet. Horst war erfreut über die Ehrung, da sie für ihn überraschend kam. Anschließend haben wir einen Rundgang beginnend im Brutraum, den Ställen und Ausläufen gemacht und bekamen einen Eindruck von einer sehr gepflegten, optimalen Zuchtanlage mit qualitativ hochwertigen Bartzwergen für das kommende Zuchtjahr.

Wir gratulieren Horst Grölz zum Meister der Bartzwergzucht und wünschen ihm weiterhin viel Spaß und Erfolge mit seinen Bartzwergen.

 

Dirk Bellwinkel

 

>> Meister der Bartzwergzucht

Carola Centmayer (CC)


14.01.2021

Einladung zur 3. Sonderschau im Erzgebirge

 

Kommt vorbei und schaut euch die Bartzwerge im Erzgebirge an. Bitte beachtet das geltende Hygienekonzept!

 

>> Hygienekonzept

 

Veranstaltungsort:

Vereinsheim des Geflügel- & Heimatvereins Alberoda

Alberodaer Straße 155

08280 Aue-Bad Schlema

 

 

Besuchszeiten:

Sa 22.01 von 10:00 - 18:00 Uhr

So 23.01 von 10:00 - 13:00 Uhr

 

Es wurden 200 Bartzwerge von 20 Austeller/innen gemeldet:

 

Antwerpener Bartzwerge:

  • 8 schwarz
  • 27 weiß
  • 2 rot
  • 5 gelb
  • 3 perlgrau
  • 12 gesperbert
  • 12 blaugesäumt
  • 6 silber- schwarzgesäumt
  • 4 wachtelfarbig
  • 4 perlgrau-silberwachtelfarbig
  • 14 gelb- schwarzcolumbia
  • 14 goldhalsig
  • 4 orangehalsig
  • 11 schwarz- weißgescheckt
  • 9 isabell-porzellanfarbig

Grübbe Bartzwerge:

  • 3 schwarz
  • 16 weiß
  • 5 gesperbert
  • 2 blaugesäumt
  • 7 silber- wachtelfarbig
  • 3 goldhalsig
  • 1 schwarz- weißgescheckt

Ükkeler Bartzwerge:

  • 4 schwarz
  • 5 wachtelfarbig
  • 2 silber- wachtelfarbig
  • 2 blau -AOC-
  • 3 blaugesäumt -AOC-

Watermaalsche Bartzwerge:

  • 6 silber- wachtelfarbig
  • 4 isabell- porzellanfarbig
  • 2 perlgrau-silberwachtelfarbig -AOC-

Wir wünschen der Schau einen guten Verlauf und hoffen es finden sich viele Besucher/innen ein.

 Carola Centmayer (CC)


30.12.2021

Wir feiern mit euch Silvester

 

Ihr habt abgestimmt - die Fotowahl mit dem Motto: "Bartzwerge - die schönsten Momente 2021" ist beendet.

 

Insgesamt haben 140 Teilnehmer/innen abgestimmt und in den letzten Tagen die schönsten Bartzwergbilder ausgesucht. Ein großes Dankeschön geht auch nochmal an unsere fleißigen Fotografinnen und Fotografen, die insgesamt 123 Bilder eingereicht haben. Es sind alle Rassen und fast alle Farben vorhanden, dies ist ein super Ergebnis. Die bunte Welt unserer Bartzwerge hat sich dieses Jahr wieder von einer neuen Seite präsentiert.

 

Wer gewinnt die Bartzwerg-Wanduhr und welche Fotos wurden gewählt?

 

Morgen verabschieden wir das Jahr 2021 und starten ins neue Jahr 2022. Wir möchten mit euch zusammen den Jahresabschluss feiern.

Wir starten morgen um 14:00 Uhr mit der Auslosung des Teilnehmer/innen-Preises (eine Bartzwerg-Wanduhr, gespendet von Markus Kranz).

Um 15:00 Uhr starten wir den ultimativen Bartzwerg-Silvester-Countdown. Wir veröffentlichen zu jeder vollen Stunde eines der Siegerfotos, bis um 00:00 Uhr. Die Plätze 1 - 3 erhalten in diesem Jahr von unserem Partner Teekontor ein Paket für die Models vor den Kameras. Die Plätze 4 - 10 erhalten ein leckeres Schinken-Wurst-Männchen für die Beteiligten, die hinter den Kameras standen.

 

Wir hoffen ihr habt viel Spaß bei unserem Silvester-Event. Wir wünschen euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr 2022.

 

>> Fotochallenge 2021

Carola Centmayer (CC)


28.12.2021

Jetzt abstimmen!

 

Ihr seid alle herzlich dazu eingeladen bei unserer Fotowahl mit dem Motto: "Bartzwerge - die schönsten Momente 2021" mitzumachen. Ihr könnt gern alle Verwandten, Bekannten, Züchtefreund/innen usw. dazu einladen.

 

Dieses Jahr spendet unser Fan-Shop-Betreuer Markus Kranz eine Bartzwerg-Wanduhr zur Auslosung unter allen Teilnehmer/innen der Wahl. Jede/r die/der abstimmt hat also die Chance auf diese Uhr! Wir danken Markus an dieser Stelle ganz herzlich für diesen tollen einzigartigen Überraschungspreis.

 

Macht alle fleißig mit und stimmt jetzt ab, 123 Bilder warten auf euch. Unsere Mitglieder haben dieses Jahr wieder viele tolle Fotos für euch zur Abstimmung bereitgestellt. Ihr könnt noch bis zum 30. Dezember um 12:00 Uhr an der Wahl teilnehmen.

Alle Infos zur Teilnahme findet ihr unter folgendem Link:

 

>> Fotochallenge 2021

 

Carola Centmayer (CC)


 24.12.2021

Jahresrückblick und Weihnachtsgrüße des SV

 

Liebe Bartzwergfreunde/innen,

 

es neigt sich ein ereignisreiches Jahr dem Ende zu; ein jeder mag für sich seinen persönlichen Rückblick haben.

 

Unserem gemeinsamen Hobby, der Bartzwergzucht betreffend, gab es einige Ereignisse im Jahr 2021, welche wir uns in Erinnerung rufen können.

 

Zum Anfang des Jahres durften unsere Lieblinge bis in das Frühjahr hinein leider vielerorts nicht in den beliebten Auslauf – die Vogelgrippe bestimmte das Geschehen bis in den Mai hinein und dem ging die Aufstallpflicht einher.

 

Uns Menschen ging es in den ersten Monaten nicht viel besser. Auch wir mussten lange Zeit ohne Kontakte auskommen; das Treffen mit Freunden, Bekannten und unter uns Züchtern war nicht möglich. So haben wir alle auf den persönlichen Gedankenaustausch auf Versammlungen oder bei der Zusammenstellung von den Zuchtstämmen verzichten müssen.

 

Die Vorstandsversammlung des SV im Frühjahr konnte leider nicht stattfinden, auch die geplante Sommertagung mit Jahreshauptversammlung wurde ebenfalls recht früh abgesagt.

 

Im weiteren Verlauf des Jahres, während der Aufzucht von Küken war es den Bartzwergen und Menschen dann endlich wieder möglich sich mit wenigen Einschränkungen im Freien zu bewegen.

 

Zum Sommer hinein fanden Züchterreisen statt und Tierbesprechungen wurden für den Spätsommer geplant und durchgeführt. Dies waren freudige und informative Aktivitäten. Und natürlich wurden die Tiere erwartungsvoll aufgezogen, gepflegt und zu Ausstellungen gemeldet, welche bis Ende Oktober unter Einhaltung bestimmter Vorgaben bezüglich der Covid-19 Pandemie stattfinden konnten. Darauf haben sich alle Züchter/innen richtig gefreut – denn ein Jahr ohne jegliche Ausstellungen ist für uns wirklich schwer zu ertragen.

 

Die wichtigste Veranstaltung im Kalenderjahr der Bartzwergfreunde/innen ist die Hauptsonderschau, in diesem Jahr ausgerichtet von unserem Zuchtfreund Dominik Falk und seinen Vereinskollegen im thüringischen Crock. Trotz schwieriger Umstände – denn Covid-19 und auch die Vogelgrippe sind leider wieder verstärkt zurück – haben D. Falk und sein Team eine hervorragende Schau mit einem unterhaltsamen Programm durchgeführt.

 

Die Jahreshauptversammlung fand während der Hauptsonderschau statt. Die harmonisch verlaufende Versammlung ergab Veränderungen im Vorstand und einen regen Austausch von vielen Informationen. Allen ehemaligen Vorstandsmitgliedern sei hier ein herzliches „Danke“ für die jahrelang erfolgreich erbrachte Arbeit zum Wohle des SVs auszusprechen. Den Ausrichtern der Hauptsonderschau gilt ein großer Dank für die Durchführung der Schau unter den besonderen Bedingungen.

 

In den letzten Wochen erreichten uns immer wieder aus verschiedenen Landesteilen Nachrichten von wiederkehrender Aufstallpflicht und Absagen von Ausstellungen aufgrund des Pandemiegeschehens. Dies betrifft Lokalschauen, regionale und überregionale Schauen als auch die Bundesschauen Leipzig und Hannover. Diese Absagen treffen uns dann doch wieder mitten ins Züchterherz.

 

Genug vom zurückliegenden Jahr, das lassen wir nun hinter uns – lasst uns jetzt zuversichtlich in das neue Jahr gehen.

 

Mögen wir uns freuen auf ein frohes, harmonisches Weihnachtsfest im Kreise unserer Familien und Freunde.

 

Schließen möchte ich den „Bartzwerg-Jahresrückblick“ mit einem kleinen Weihnachtsgedicht.

 

Die Harmonie der Weihnachtszeit

 

Familie, Harmonie und Gemütlichkeit

Das ist das Schöne an der Weihnachtszeit.

Bartzwerge, Wichtel und viele Kerzen

Diese Dinge erfreuen die Herzen.

 

Ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest allen Bartzwergfreunden/innen,

Einen guten Rutsch ins neue Jahr,

Bleibt gesund und freut Euch auf die Züchtertreffen in 2022!

 

Euer Dirk Bellwinkel

 Carola Centmayer (CC)


23.12.2021

Fotowahl 2021 - die schönsten Momente 2021

 

Es wurden 123 Fotos von 45 Teilnehmer/innen eingereicht. Ein herzlicher Dank geht hier an alle, die mitgemacht haben.

 

Jetzt beginnt der spannende Teil unserer Fotochallenge, alle dürfen über die eingereichten Fotos abstimmen.

 

ACHTUNG: Es gibt ein paar Dinge zu beachten !

 

 

Schritt 1:

 

>>Klickanleitung lesen !

 

Schritt 2:

 

Abstimmen und die Anweisungen im Tool genau beachten!

 

>> Fotowahl 2021 - die schönsten Momente 2021

 

Die Abstimmung ist bis zum 30.12.2021 um 12:00 Uhr möglich. Unter allen Abstimmenden wird ein Überraschungspreis verlost.

 

Wir wünschen euch viel Spaß bei der Fotowahl mit dem Motto: "Bartzwerge - die schönsten Momente 2021".

Carola Centmayer (CC)


22.12.2021

Jetzt mitmachen! Fotochallenge 2021

 

Liebe Mitglieder,

 

die Zeit ist weit fortgeschritten, es sind nur noch wenige Stunden, um eure Bartzwerge zur Fotochallenge 2021 einzureichen. Alle Bilder die bis heute um 24:00 Uhr eingereicht werden nehmen an der Challenge teil und werden ab dem 23. Dezember zur Abstimmung präsentiert.

Aktuell sind 93 Bilder im Rennen von 35 Teilnehmer/innen. Alle Rassen sind dabei und es fehlen nur noch wenige der anerkannten Farben: gelb, perlgrau, weißwachtelfarbig und perlgrauweißgescheckt. Wir bedanken uns bei allen, die schon fleißig mitgemacht haben und freuen uns über zahlreiche weitere Einsendungen bis heute um Mitternacht.

 

Alle Infos zur Teilnahme findet ihr unter folgendem Link:

 

>> Fotochallenge 2021

Carola Centmayer (CC)


19.12.2021

4. Advent

 

Wir hoffen ihr habt eine entspannende Vorweihnachtszeit, in der ihr viel Zeit für eure Bartzwerge habt und wünschen euch allen einen schönen 4. Advent. Bald ist Weihnachten und in wenigen Tagen der Einsendeschluss bei unserer diesjährigen Fotochallenge.

 

Aktuell haben wir 54 Bilder von 21 Teilnehmer/innen erhalten. Bis zum 22. Dezember können noch Bilder eingereicht werden. In folgenden anerkannten Farben sind noch keine Bartzwerge dabei: weiß, gelb, perlgrau, weißwachtelfarbig, blaugoldhalsig, silberhalsig, perlgrauweißgescheckt, goldporzellanfarbig, gelb mit weißen Tupfen. Wir hoffen auch hier lassen sich noch einige Schnappschüsse finden.

Alle Infos zur Teilnahme findet ihr unter folgendem Link:

 

>> Fotochallenge 2021

Carola Centmayer (CC)


12.12.2021

3. Advent

 

Wir wünschen euch einen schönen 3.Advent. Heute in 2 Jahren findet unser Goldener Siegerring der seltenen belgischen Bartzwerge in Hannover statt. Ihr könnt alle Aktionen, den Aufbau usw. schon jetzt unterstützen in dem ihr euch ein paar exklusive Siegerring - Aufkleber holt. Einige konnten schon an unserer HSS in Crock ein paar ergattern, jetzt findet ihr sie auch bei uns im Fan-Shop.

 

>> Fan-Shop

 

Weiter können sich alle Mitglieder, welche Ideen zum Siegerring einbringen möchten oder gerne unterstützen möchten bei Dominik Falk 01704789795 oder Carola Centmayer  01737638419 melden. Ein kleines Team aus mehreren Bartzwergfreund/innen kümmert sich bereits darum und die ersten Planungen sind in vollem Gange. Wir freuen uns über jeden der mithelfen möchte einen unvergesslichen Siegerring für unsere seltenen belgischen Bartzwerge zu gestalten.

 

>> Goldener Siegerring 2023

 

Fotochallenge 2021

 

17 Bilder haben wir schon und hoffen noch auf viele mehr. Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen bei unserer Fotochallenge mitzumachen, es gibt wieder tolle Preise zu gewinnen. Bis zum 22. Dezember könnt ihr Bilder einreichen. Alle Infos zur Teilnahme gibts unter folgendem Link:

 

>> Fotochallenge 2021

Carola Centmayer (CC)


05.12.2021

2. Advent

 

Wir wünschen euch allen einen tollen 2.Adventssonntag und hoffen ihr habt heute viel Spaß mit euren gefiederten Freunden.

 

Bericht zur HSS und Bildergalerie

 

Endlich wieder eine Hauptsonderschau der Belgischen Bartzwerge in 2021 - 53. HSS der Belgischen Bartzwerge vom 18. bis 21. November 2021 in Crock

 

Nach einer langen pandemiebedingten Durststrecke, konnte nun endlich wieder ein Treffen der großen Bartzwergfamilie stattfinden und deshalb fanden sich einige Bartzwergliebhaber/innen am Donnerstag, den 18. November 2021 zur 53. Hauptsonderschau unseres Sondervereins bei unserem Zuchtfreund Dominik Falk im Thüringischen Crock ein. Nach den ausgefallenen Sommertagungen in Eisfeld/Crock 2020 und Grimmen 2021 und der in ursprünglich Schopfloch geplanten HSS 2020, welche kurzfristig nach Kaunitz verlagert worden wäre, aber aufgrund der Pandemie leider ebenfalls abgesagt werden musste, war die Vorfreude groß und es wurde lange gebangt, denn nicht nur Corona sitzt uns im Nacken, sondern auch die Vogelgrippe rückte immer näher. Aber Dominik Falk und seine Züchterkollegen aus Crock haben die Situation wunderbar gemeistert. Ein besonderer Dank an Dominik für die Ausrichtung der Schau und die zahlreichen schlaflosen Nächte, die er auf sich genommen hat. Aber auch ein großes Dankeschön an alle Züchter und Besucher, die sich so diszipliniert an die Corona Regelungen gehalten haben, damit die Schau so verlaufen konnte.

 

Die Anreise erfolgte am Donnerstag zum Einsetzen der knapp 800 gemeldeten Bartzwerge, es erwartete uns eine sehr gut ausgeleuchtete Ausstellungshalle (Schützenhalle) die für die gemeldete Tierzahl in zweireihigem Käfigaufbau ausreichend Platz bot. Aufgrund der teilweise im Norden grassierenden Vogelgrippe, musste leider der ein oder andere Käfig leer bleiben, aber nichts desto trotz war die Halle gut gefüllt. In der Nebenhalle fand auch die Verkaufsklasse ihren Platz. Die Räumlichkeiten im Vereinsheim gaben nach dem Einsetzen die Möglichkeit sich zu treffen, das ein oder andere Getränk oder einen kleinen Snack einzunehmen.

 

Hervorragend organisiert war die Unterbringung aller Aussteller/innen in einem Hotel. Besonders interessant war die Anfahrt zum Hotel, wenn man den kürzesten Weg wählte; für Leute aus relativ ebenen Landschaften war das Auf und Ab der schmalen Straßen ungewohnt und besonders bei Nebel etwas abenteuerlich. Nach dem Bezug der Zimmer traf sich ein Großteil der Bartzwergliebhaber/innen am Abend in der Hotelbar um Neuigkeiten auszutauschen, die es seit dem letzten Treffen im November 2019 gab.

 

Während die Sonderrichter am Freitagmorgen um 7.00 Uhr zur Tat schritten, waren die Züchter und Züchterfrauen um 9.00 Uhr mit dem Bus zu einem erlebnisreichen Ausflug aufgebrochen. Nur das Wetter wollte nicht so recht mitspielen, daher war uns bei dichtem Nebel erstmal der Blick auf den Thüringer Wald und berühmten Rennsteig verwehrt. Aber dafür bereicherten uns die ehrenamtliche Reiseleiterin Barbara Bischoff, die wir in Crock einsammelten und der Busfahrer mit vielen Interessanten Informationen und Fakten. Als erstes führte uns die Reise nach Lauscha in die Glashütte. Hier konnten verschiedenen kleine Glasbläsermanufakturen und speziell auf die Glasbläserkunst ausgerichtete Geschäfte besucht werden. Während der Großteil der Gruppe sich in der Farbglashütte Lauscha umschaute und kräftig einkaufte, ging ein kleiner Teil zu einem Glasbläser in der Nähe, dem man in seinem Laden bei der Arbeit quasi „über die Schulter schauen“ konnte. Mit vielen Eindrücken und Mitbringsel im Gepäck ging es mit dem Bus weiter zum Restaurant „Zur grünen Linde“ in Unterwellenborn bei Saalfeld zum Mittagessen, auch hier war alles sehr gut organisiert. Im Anschluss ging es zu einem kleinen Abstecher am Hohenwarte Stausee vorbei, wo uns einiges über die Größe des Stausees, der Staumauer und den Bau berichtet wurde. Anschließend war ein weiterer Überraschungspunkt geboten, der Besuch des Werksverkaufs der Schokoladenfabrik Stollwerck in Saalfeld. Hier gab es für jeden Geschmack Leckereien, das Angebot des Werksverkaufes ist bei allen gut angekommen - es bleibt festzuhalten, dass wir auch Schokoladen Liebhaber/innen sind! Zum Abschluss des Ausfluges ging es noch in die Saalfelder Feengrotten, einem ehemaligen Bergwerk mit besonderen Grotten, bei denen sich ein beeindruckender Einblick in die Untertagewelt erhaschen ließ. Während der anschließenden Rückfahrt zur Schützenhalle stieg bei den Ausstellern natürlich mittlerweile die Spannung, wie denn die eigenen Tiere und die der Zuchtfreunde/innen bewertet wurden, die Zeit war schließlich schon vorangeschritten und die Preisrichter bestimmt schon fertig mit der Bewertung. Angekommen an der Halle – ging der direkte Weg erstmal zu den Bartzwergen. Bei den meisten Züchtern/innen gab es freudige Gesichter, es waren alle sehr zufrieden mit dem Abschneiden ihrer Bartzwerge. Kaffee und Kuchen wurden angeboten, jedoch aufgrund der fortgeschrittenen Uhrzeit direkt zum vorbereiteten „Eisbeinessen“ übergegangen.

 

Am späteren Abend traf man sich, wie am Tag zuvor noch in der Hotelbar, besprach und diskutierte über den Tag und die Bewertungsergebnisse und stoß auf den ein oder anderen Erfolg an.

 

Am Samstagvormittag fand die offizielle Eröffnung statt und am frühen Nachmittag wurde die Jahreshauptversammlung des SV in den Nebenräumen des Vereinsheims abgehalten. Es stand vieles auf dem Programm, denn nach fast zweieinhalb Jahren ohne Jahreshauptversammlung musste über viele Anträge abgestimmt, ein paar Beschlüsse gefasst werden und standen einige Vorstandposten zur Neuwahl an. Die Versammlung verlief sehr harmonisch und informativ. Details zur Versammlung werden mit dem Protokoll veröffentlicht. Da wir mit einem neuen Vorsitzenden an unserer Spitze aus der Versammlung gingen, möchten wir unserem Uli Freiberger nochmal für sein langjähriges Engagement und seinen Einsatz herzlich danken! Dirk Bellwinkel wünschen wir alles Gute und viel Erfolg! Wie hat Angela Merkel anlässlich ihres Zapfenstreichs so schön gesagt: „Die Zukunft lasse sich gut gestalten, wenn wir uns mit Fröhlichkeit im Herzen an die Arbeit machen.“

 

Der Samstagnachmittag bis zum frühen Abend verging in angenehmer Atmosphäre recht kurzweilig. Einige Züchterfrauen haben sich während der Versammlung einen schönen Tag in der schönen bayrischen Stadt Coburg gemacht, die nur 30 km entfernt liegt.

 

Der Züchterabend fand im Hotel Werrapark Resort Heubacher Höhe statt, in welchem alle Züchter/innen untergebracht waren. Nach leckerem Essen wurden Ehrungen verdienter Züchter/ innen vorgenommen, die Gewinner/innen der SV-Bänder und Sonderpreise des RGZV Crock ausgezeichnet und die Leistungspreise vergeben. Aufgrund der Corona-Lage mussten wir leider auf Musik und Tanz verzichten – dies wurde nicht unbedingt als Verlust wahrgenommen, da man sich nach langer Zeit endlich wieder ausgiebig in „Ruhe“ austauschen konnte. Es war ein gemütlicher, entspannter Züchterabend, der bis früh morgens ausgelebt wurde.

 

Am Sonntag konnten die Aussteller/innen die errungenen Preise und das Preisgeld abholen, mittags gab es noch eine hervorragende Stärkung, bevor das Aussetzen begann. Die Züchter/innen mit der weitesten Anreise durften zuerst „einpacken“, trotz der begrenzten Parkplatzsituation lief auch die Abreise aus Crock reibungslos.

 

Am Ende der Hauptsonderschau 2021 waren sich Aussteller/innen und die Organisatoren um Dominik einig und froh, dass diese Schau unter den besonderen Umständen stattgefunden hat. Zu diesem Zeitpunkt war es noch erlaubt, mittlerweile wurden wir wieder von Reglementierungen aufgrund der Corona-Pandemie und Vogelgrippe eingeholt und leider mussten bereits viele Ausstellungen wieder abgesagt werden. Hoffen wir nun, dass sich das Infektionsgeschehen bald wieder entspannt und wir uns zahlreich und vor allem gesund zur Sommertagung 2022 in Westerwiehe bei Frank Kulage sehen.

 

Dominik und seinem Team nochmal ein großes „Dankeschön“ für euer Durchhaltevermögen und die Ausrichtung dieser tollen Hauptsonderschau.

 

Die Schau und das Zusammentreffen der ganzen Bartzwergfamilie zeigte wieder einmal, wie wichtig es für den Verein war, wieder beisammen zu sitzen, sich auszutauschen, gemeinsam Entschlüsse zu fassen und um zu sehen, dass man immer noch am selben Strang zieht und für dasselbe Hobby brennt.

 

Tina Brand

 

>> Bildergalerie

 

Fotochallenge 2021

 

Macht mit bei unserer Fotochallenge 2021, ihr seid alle herzlich dazu eingeladen. In den ersten 5 Tagen haben bereits einige Bartzwergfreund/innen die ersten 14 Bilder eingereicht, womit schon 3 Rassen und ca. 10 Farben vertreten sind. Die Welt der Bartzwerge ist sehr bunt und vielfältig, wir freuen uns schon auf alle Bilder die ihr uns noch zukommen lasst.

 

>> Fotochallenge 2021

Carola Centmayer (CC)


01.12.2021

Fotochallenge 2021

 

Heute startet unsere Fotochallenge unter dem Motto "Bartzwerge - die schönsten Momente 2021".

 

Ihr dürft euch 3 Lieblingsbilder des Jahres 2021 aussuchen und diese im Zeitraum 01.12.2021- 22.12.2021 einreichen. Alle Mitglieder des SV sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Gegen Ende des Jahres, wird dann wieder gewählt wie schon im Jahre 2020. Die 10 Fotos mit den meisten Stimmen erwartet eine Überraschung. Zusätzlich wird unter allen Teilnehmer/innen der Wahl ein kleines Geschenk verlost.

 

Wir freuen uns schon jetzt auf all eure Bilder und hoffen ihr habt wieder viel Spaß. Gemeinsam entdecken wir die schönsten Seiten unserer bunten Welt der Bartzwerge.

 

Alle Infos und Hinweise findet ihr unter:

 

>> Fotochallenge 2021

Carola Centmayer (CC)


28.11.2021

1. Advent

 

Wir wünschen euch allen einen schönen 1.Advent und hoffen ihr konntet gemütlich in die Vorweihnachtszeit starten.

Diese ist natürlich auch mit allerhand Vorbereitung für das Weihnachtsfest verbunden. Unter anderem auch mit der Beschaffung von Geschenken für Freunde und Familie.

Wer dieses Jahr etwas Einzigartiges und Besonderes schenken möchte sollte unbedingt bei uns im Fan-Shop vorbeischauen.

Ab heute bei uns erhältlich:

 

Die Bartzwerg-Wanduhr mit indiviudellen Gestaltungsmöglichkeiten in Absprache mit unserem neuen Fan-Shop-Betreuer Markus Kranz.

 

Alle Infos zur Uhr und weiteren Fan-Shop Artikeln findet ihr unter folgendem Link:

 

>>Fan-Shop

Carola Centmayer (CC)


26.11.2021

Bilder, Katalog und Leistungspreise der HSS 2021

 

In der folgenden Bildergalerie findet ihr einige Tiere unserer HSS, welche am vergangenen Wochenende stattfand.

 

>> Bildergalerie Schausaison 2021

Unterhalb der Bilder findet ihr den Katalog und die Leistungspreise. Wir gratulieren nochmals allen Eringer/innen von SV-Bändern und Leistungspreisen zu ihrem Erfolg.

 

Wir bedanken uns recht herzlich bei den Mitgliedern und Freunden des GZV Crock für die tolle Durchführung unserer Schau. Ein ausführlicherer Bericht zur Schau und zum Rahmenprogramm folgt in Kürze.

Carola Centmayer (CC)


17.11.2021

Erneute Aktualisierung des Hygienekonzeptes der HSS 2021

 

Liebe Aussteller/innen und Besucher/innen,

 

ab Donnerstag 18.11.2021 gilt in Thüringen die 2G-Regel. Dies bedeutet, dass nur Geimpfte und Genesene die Ausstellungshalle betreten dürfen! Weiterhin gilt: Jede Person die Zugang möchte muss zuvor einen Schnelltest absolvieren und entsprechend einen Impfausweis/Nachweis über die Genesung vorzeigen.

Vor Ort ist eine Teststation eingerichtet in der ein Test für 5€ durchgeführt werden kann. Wer eine Dauerkarte hat, darf dort auch selbstmitgebrachte Schnelltests durchführen.

 

Für Beschäftigte der Ausstellung gilt eine andere Regelung!

 

>> aktuelles Hygienekonzept

 

 Carola Centmayer (CC)


11.11.2021

Hygienekonzept HSS 2021 in Crock

 

Liebe Austeller/innen und Besucher/innen,

 

der Countdown läuft, bereits heute in einer Woche ist Einlieferungstag bei unserer HSS im südthüringischen Crock.

Das Hygienekonzept (3G+ mit Sonderbestimmungen) ist zwingend einzuhalten, bitte beachtet die Regeln. Dies gewährleistet einen sicheren Ablauf der Veranstaltung.

Das Hygienekonzept findet ihr unter folgendem Link:

 

>> Hygienekonzept HSS 2021

 

Weiterhin ist zu beachten, dass keine Tiere aus Vogelgrippe Sperrgebieten eingeliefert werden dürfen!

 

Wir bitten alle um korrekte Einhaltung der Regelungen und freuen uns schon sehr auf die Ausstellung.

(Carola Centmayer)


07.11.2021

News zu unseren Sonderschauen

 

Am letzten Oktoberwochenende fand eine Sonderschau in Achim statt. Den Katalog und die Bilder der Schau findet ihr unter folgendem Link:

 

>> Bildergalerie Ausstellungssaison 2021

 

Am kommenden Wochenende findet eine Sonderschau in Alsfeld statt. Dort sind 141 Bartzwerge in 3 Rassen zu sehen:

  • 7 Antwerpener schwarz
  • 6 Antwerpener gelb
  • 18 Antwerpener gesperbert
  • 12 Antwerpener blaugesäumt
  • 21 Antwerpener wachtelfarbig
  • 17 Antwerpener gelbschwarzcolumbia
  • 8 Antwerpener gelbblaucolumbia
  • 8 Antwerpener goldhalsig
  • 3 Antwerpener perlgrauweißgescheckt
  • 15 Antwerpener isabellporzellanfarbig
  • 5 Antwerpener gelb mit weißen Tupfen
  • 16 Grübbe Bartzwerge wachtelfarbig
  • 5 Ükkeler Bartzwerge wachtelfarbig

Veranstaltungsort:

Hessenhalle

36304 Alsfeld

 

Besuchszeiten:

Sa 13.11 von 08:00 - 18:00 Uhr

So 14.11 von 08:00 - 15:00 Uhr

 

Weitere Informationen zu geplanten Sonderschauen findet ihr unter folgendem Link:

 

>> Sonderschauen 2021

 

Leider hat uns für die Sonderschau in Grimmen eine Absage erreicht. Diese kann wegen Vogelgrippe/Corona nicht durchgeführt werden.

 

Carola Centmayer (CC)


22.10.2021

Bilder und Kataloge der Sonderschauen Hamm und Bad Nauheim

 

Ihr könnt nun die Impressionen der ersten Sonderschauen nach einer langen Ausstellungspause auf unserer Webseite entdecken.

Wir freuen uns sehr über den guten Verlauf der Schauen und möchten allen Teilnehmer/innen der Ausstellungen zu ihren Erfolgen gratulieren.

 

>> Bildergalerie Ausstellungssaison 2021

 

 

Carola Centmayer (CC)


15.10.2021

Änderung Rahmenprogramm + Meldezahlen zur HSS

 

Das Rahmenprogramm für Freitag den 19.11.2021 wurde geändert.

Die Meldezahlen der HSS werden hiermit bekannt gegeben.

 

Ihr findet die Infos zur Änderung des Rahmenprogrammes unterhalb der Meldezahlen unter folgendem Link:

 

>> Hauptsonderschau und JHV 2021

 

 

 

Carola Centmayer (CC)


 08.10.2021

Sonderschauen am Wochenende 09./10.10.2021

 

Am Wochenende noch nichts geplant? Schaut bei den Bartzwergen in Hamm und Bad Nauheim vorbei.

 

Der 56. Westdeutschen Junggeflügelschau ist eine Sonderschau unseres SV angeschlossen. Dort sind zu sehen:

  • 1 Stamm Antwerpener
  • 3 Stämme Antwerpener im Zuchtbuch
  • 1 Stamm Grübbe im Zuchtbuch
  • 78 Antwerpener
  • 16 Grübbe
  • 4 Bosvoorder
  • 31 Antwerpener in der Jugendgruppe
  • 4 Grübbe in der Jugendgruppe

Veranstaltungsort:

Zentralhallen Hamm

Ökonomierat-Peitzmeier-Platz 2-4

 

Besuchszeiten:

Sa 09.10 von 08:00 – 18:00 Uhr

So 10.10 von 08:00 – 14:00 Uhr

 

In Bad Nauheim ist ebenfalls eine Sonderschau angeschlossen.

Dort sind zu sehen:

  • 196 Antwerpener
  • 12 Ükkeler
  • 7 Watermaalsche

Veranstaltungsort:

Mehrzweckhalle 61231 Bad Nauheim

Faulweide 1

 

Besuchszeiten:

Sa 09.10 von 15:00 – 19:00 Uhr

So 10.10 von 09:00 – 16:00 Uhr

 

Alle sind herzlich eingeladen die Ausstellungen zu besuchen. Ihr werdet bestimmt auf die ein oder anderen Mitglieder des SV treffen. Auf beiden Schauen sind auch zahlreich andere Geflügelarten und Rassen zu sehen. Ein Erlebnis für Groß und Klein, Jung und Alt. Bitte achtet auf die aktuell gültigen Corona-Regeln!

 

Wir wünschen all unseren Züchter/innen, die an den Ausstellungen teilnehmen, viel Erfolg mit ihren Tieren. 

 

Weitere Sonderschautermine findet ihr unter folgendem Link:

 

>> Sonderschauen

 Carola Centmayer (CC)


27.09.2021

Meldeschluss HSS

 

Bis zum 04. Oktober könnt ihr Meldepapiere und Anmeldungen zum Rahmenprogramm einsenden. Alle Informationen und Dokumente zur Hauptsonderschau in Crock findet ihr unter folgendem Link:

 

>> Hauptsonderschau und JHV 2021

 

 

Carola Centmayer (CC)


12.09.2021

Hauptsonderschau und JHV 2021

 

Wir haben euch alle wichtigen Informationen zur diesjährigen Hauptsonderschau mit Rahmenprogramm sowie Jahreshauptversammlung gebündelt auf einer Seite zur Verfügung gestellt.

Wichtige Informationen zu den aktuell für die gesamte Veranstaltung einzuhaltenden Corona-Regelungen sind ebenfalls enthalten.

 

Unter folgendem Link könnt ihr euch informieren:

 

>> Hauptsonderschau und JHV 2021

 

Wir hoffen auf eine rege Teilnahme an der Ausstellung, JHV und dem Rahmenprogramm. Das Ausstellungsteam des GZV Crock freut sich schon auf euch, eure Familien, eure Bartzwerge und auf viele Interessierte und Besucher/innen.

Carola Centmayer (CC)


 23.08.2021

Tierbesprechung des SV Antwerpener Bartzwerge in Porta Westfalica-Eisbergen

 

Am 21.08.2021 traf man sich nach langer Durststrecke zur Tierbesprechung auf dem Vereinsgelände des RGZV Eisbergen-Fülme in Porta Westfalica. Der Corona-Pandemie sind fast die komplette letzte Schausaison und in Folge 2 Sommertagungen zum Opfer gefallen.

Entsprechend groß war die Vorfreude auf ein persönliches Treffen unter Gleichgesinnten.

Über 50 Züchterfreund/innen mitsamt Partner/innen hatten sich angemeldet.

Bei dem in der Woche einzigen sonnigen Tag war draußen reichlich Platz, um annähernd 160 Bartzwerge präsentieren zu können.

Durch die gesundheitlich bedingte Abwesenheit unseres Zuchtwartes Manfred Gitz, der eigentlich für die Beurteilung der Tiere vorgesehen war, sprangen Edmund Schmidt und unser Ehrenvorsitzender Anton Lütkehellweg ein. Aufgrund der doch enormen Menge an Bartzwergen war das Aufteilen sicherlich eine logische Konsequenz.

Über den Tag hinweg konnte ich eine durchweg positive Stimmung unter den Anwesenden beobachten. Auch diverse Tipps wurden ausgetauscht und Hinweise wissbegierig aufgenommen.

Ein hoffentlich für alle gelungener Tag. Ich jedenfalls war froh, dass alles reibungslos über die Bühne gegangen ist und alle gut nach Hause zurückgekehrt sind.

Vielleicht auch ein Ansporn für andere Zuchtfreund/innen, eine Tierbesprechung durchzuführen. Bei mir wird es bestimmt nicht die Letzte gewesen sein.

 

Andreas Zabel

 

Unter folgendem Link findet ihr ein Fotoalbum der Veranstaltung:

 

>> Tierbesprechung 2021 Porta Westfalica-Eisbergen

 

Carola Centmayer (CC)


19.08.2021

Corona-Regeln zur Tierbesprechung am 21.08.2021

 

Wir möchten gerne alle Teilnehmer/innen über die geltenden Corona-Regeln in Kenntnis setzen. Eure Gesundheit und euer Wohlbefinden sind uns sehr wichtig. Deshalb müsst ihr entsprechende Nachweise gemäß der 3G-Regel (genesen, vollständig geimpft, negativ getestet) vorlegen können, um an der Veranstaltung teilzunehmen. Weiterhin besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske in Innenräumen (außer am festen Sitzplatz) und wenn der Sicherheitsabstand von 1,5m nicht eingehalten werden kann.

 

Weitere Informationen:

 

>>Aktuelle Inzidenz Kreis Minden-Lübbecke

 

>> Aktuelle Regelungen Land Nordrhein-Westfalen

Carola Centmayer (CC)


09.08.2021

ERINNERUNG: Tierbesprechung am 21.08.2021

 

Am 21.08.2021 wird ab 14:00 Uhr beim RGZV Eisbergen eine Tierbesprechung des SV der Antwerpener Bartzwerge durchgeführt.

Die Besprechung wird von unserem Zuchtwart Manfred Gitz geleitet.

 

Es gelten die zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Corona-Regeln!

 

Wer an der Besprechung teilnehmen möchte, muss sich bis zum 14.08.2021 bei Andreas Zabel anmelden. Bitte gebt an wie viele Tiere ihr zeigen möchtet oder ob ihr nur als Teilnehmer/innen ohne eigene Tiere dabei sein wollt. Ihr könnt unseren Züchterfreund Andreas per E-Mail: andreaszabel@gmx.net oder via Handy/Whatsapp: 0173/8947946 kontaktieren.

 

Weiter würde sich der Verein über Salat- und Kuchenspenden freuen, auch dies könnt ihr bei eurer Anmeldung bereits angeben. Wir starten nachmittags mit Kaffee und Kuchen, abends wird gegrillt.

 

Die Adresse des Vereinheims:

 

Weserstraße 58

32457 Porta Westfalica

 

Wir freuen uns über zahlreiche Teilnahme und tolle Bartzwerge.

Carola Centmayer (CC)

01.08.2021

Im Einsatz für die Wissenschaft - macht mit und erfahrt Neues über eure Antwerpener und Grübbe Bartzwerge

 

Das Projekt „Genetische Untersuchungen zum Rosenkamm bei verschiedenen Hühnerrassen“ benötigt in den nächsten 2-3 Wochen entsprechende Proben von euren Tieren.

Hintergrund:

Verschiedene Hühnerrassen haben einen Rosenkamm. Bereits seit langem ist bekannt, dass bei bestimmten Hühnerrassen diese Kammform mit einer schlechteren Qualität des Spermas der Hähne verbunden ist. Im Jahr 2012 wurde in einer Studie nachgewiesen, dass der Rosenkamm durch zwei verschiedene Varianten (Allele) im Gen MRN2 verursacht wird, von denen die eine (R1) mit einer normalen Spermaqualität, die andere (R2) mit einer verminderten Spermaqualität verbunden ist. Bei manchen Rassen kommen beide Varianten vor. In dieser Studie wurde bei den meisten der untersuchten Westfälischen Totlegern das Allel R1 gefunden, bei einigen allerdings auch R2. Andere in Deutschland gehaltene Hühnerrassen mit Rosenkamm wurden in dieser Studie nicht oder nur in geringer Zahl untersucht, so dass nicht bekannt ist, ob das R2-Allel bei diesen Rassen vorkommt. Auch ist nicht klar, ob die Ergebnisse dieser Studie auf die Populationen in Deutschland zutreffen. Ziel des Projektes ist es, in einer Stichprobe von in Deutschland gehaltenen Hühnerrassen mit Rosenkamm zu überprüfen, ob und in welcher Häufigkeit die Rosenkamm-Variante R2 vorkommt. Die Ergebnisse dienen der Einschätzung, ob in bestimmten Rassen ein Bedarf besteht, züchterisch gegen R2 zu selektieren. In diesem Fall ist ein Anschlussprojekt geplant.

Für das Projekt werden Federproben von unverwandten/gering verwandten Tieren (männliche und weibliche) benötigt, d.h. wenige Proben aus möglichst vielen verschiedenen Zuchten. Bitte beachtet die Anleitung zur Entnahme der Proben und befüllt die Probenliste entsprechend. Ihr findet die Dokumente unter folgenden Links:

 

>> Anleitung zur Probenentnahme

 

>> Probenliste

 

Wenn ihr die Proben entsprechend verpackt habt, sendet diese bitte an den unten aufgeführten Kontakt und schreibt zusätzlich auf den Brief "freigestellte veterinärmedizinische Proben". Vergesst nicht den Brief ausreichend zu frankieren:

 

>> Informationen zu Porto/Briefgewichten und -maßen

 

Bitte nehmt vor der Einsendung größerer Probenzahlen (mehr als 10 Proben pro Zucht) Kontakt mit Frau Dr. Lühken auf. Die Ergebnisse werden gesammelt an den Wissenschaftlichen Geflügelhof des BDRG übermittelt und vertraulich behandelt.

 

Kontakt:

Prof. Dr. Gesine Lühken

Justus-Liebig-Universität Gießen

Institut für Tierzucht und Haustiergenetik

Ludwigstraße 21

35390 Gießen

 

Telefon und E-Mail für Rückfragen oder Anmeldung bei mehr als 10 Proben:

0641 99 37680

Gesine.Lühken@agrar.uni-giessen.de

Carola Centmayer (CC)


17.07.2021

Hilfe für Zuchtfreundinnen und -freunde aus den Flutkatastrophengebieten

 

Der BDRG unterstützt mit einem Hilfsfonds die betroffenen Züchterinnen und Züchter. Wie ihr helfen könnt oder wo ihr euch melden könnt, falls ihr selbst betroffen seid, findet ihr unter folgendem Link:

 

>> Informationen des BDRG

 

Wir hoffen es geht euch und euren Tieren gut. Denjenigen, die betroffen sind wünschen wir viel Kraft und Stärke.

Carola Centmayer (CC)


04.07.2021

Tierbesprechung am 21.08.2021

 

Am 21.08.2021 wird ab 14:00 Uhr beim RGZV Eisbergen eine Tierbesprechung des SV der Antwerpener Bartzwerge durchgeführt.

Die Besprechung wird von unserem Zuchtwart Manfred Gitz geleitet.

 

Es gelten die zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Corona-Regeln!

 

Wer an der Besprechung teilnehmen möchte, muss sich bis zum 14.08.2021 bei Andreas Zabel anmelden. Bitte gebt an wie viele Tiere ihr zeigen möchtet oder ob ihr nur als Teilnehmer/innen ohne eigene Tiere dabei sein wollt. Ihr könnt unseren Züchterfreund Andreas per E-Mail: andreaszabel@gmx.net oder via Handy/Whatsapp: 0173 8947946 kontaktieren.

 

Weiter würde sich der Verein über Salat- und Kuchenspenden freuen, auch dies könnt ihr bei eurer Anmeldung bereits angeben. Wir starten nachmittags mit Kaffee und Kuchen, abends wird gegrillt.

 

Die Adresse des Vereinheims:

 

Weserstraße 58

32457 Porta Westfalica

 

Wir freuen uns über zahlreiche Teilnahme und tolle Bartzwerge.

Carola Centmayer (CC)

19.06.2021

Goldener Siegerring der seltenen Belgischen Bartzwerge - 2023 

 

Anlässlich der 95. Deutschen Zwerghuhnschau und 142. Dt. Junggeflügelschau wird der Goldene Siegerring des BDRG (Bund Deutscher Rassegeflügelzüchter e.V.) in Hannover ausgetragen. 

 

Termin: 08. - 10.12.2023 

Ort: Messehallen Hannover  

 

Wir freuen uns, diese Bühne für unsere seltenen Belgischen Bartzwerge bekommen zu haben und arbeiten intensiv an einer grandiosen Präsentation unserer kecken und liebenswerten bärtigen Gnome. 

 

Auf der Sonderseite "Goldener Siegerring 2023" werden laufend aktuelle Informationen zum Wettbewerb veröffentlicht. 

Simon Bultmann (Sb) 


06.06.2021

Bartzwerge im Jahre 1952

 

Heute haben wir euch wieder einen neuen Artikel in der Rubrik "Historie" bereitgestellt. Damit ihr den Inhalt leicht erkennen könnt, haben wir ihn mit (Neu) gekennzeichnet.

 

>> Link zu den Artikeln

 

Auch die zuvor eingestellten Artikel enthalten tolle Aufnahmen und Geschichten rund um die Bartzwerge für euch bereit. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen.

Carola Centmayer (CC)


15.05.2021

Halsige, gescheckte, porzellanfarbige und getupfte Varianten der Bartzwerge als Küken

 

Heute erfolgt der Abschluss der Kükenbilderserie und wir präsentieren euch die halsigen, porzellanfarbigen, gescheckten und getupften Varianten im Kükenflaum.

Wir wünschen euch wieder viel Spaß beim Durchklicken und hoffen euch gefallen die Bilder der kleinen flauschigen Bartzwerge. Bei den Fotos handelt es sich nur um Beispielfotos, die Natur bringt durchaus auch andere Färbungen zum Vorschein. Manchmal kann am ersten Lebenstag noch nicht genau gesagt werden, was es denn später mal werden möchte, also rein farbtechnisch. Wer trotzdem neugierig ist, sollte sich mit erfahrenen Züchter/innen austauschen und/oder unsere Zuchtwarte Manfred Gitz (Antwerpener) und Holger Schellschmidt (alle anderen Bartzwergrassen) um Rat fragen.

Carola Centmayer (CC)


09.05.2021

Wachtel- und Columbiafarben als Küken

 

Heute wurden die Wachtel- und Columbiafarben als Küken auf unserer Webseite ergänzt. Dieses Mal sind auch ein paar kleine Ükkeler und Watermaalsche mit von der Partie. Die Bilder könnt ihr beim jeweiligen Farbenschlag anschauen:

Carola Centmayer (CC)


01.05.2021

Unsere Farbenschläge als Küken - süß, flauschig und bunt

 

Wir ergänzen unsere Farbenschlagbeschreibungen um weitere Bilder: jetzt kommen die Küken dazu.

Dafür hat Martina Brand wochenlang bei unseren Züchter/innen zahlreiche Fotos geschossen. Immer 4 kleine Plüschbälle sollten dabei auf ein Bild und wurden mit viel Geduld und fürsorglichem Zuspruch von unserer Fotografin positioniert und betreut. Wenn die Models etwas unruhig wurden, durften sie auch eine Runde kuscheln bevor sie wieder in die Kamera schauen sollten (einige Schlafmützen waren aber auch dabei). So konnten wir fast alle Farbenschläge fotografieren bis auf gesperbert, blaugoldhalsig und orangehalsig. Hier schritten noch unsere Züchterkolleg/innen Eric Harting, Jeremy Obi und Melanie Günther zur Tat.

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen unseren Fotograf/innen und auch bei allen die ihre Küken zur Verfügung gestellt haben.

Gemeinsam haben wir unsere Webseite erweitert und für alle Interessierten ein Stück schöner und vollständiger gestaltet.

 

Heute könnt ihr euch einen Teil unserer Farbenschläge als Küken anschauen:

Die weiteren Farben werden in den nächsten Wochen ergänzt, wir wünschen euch viel Spaß beim Anschauen der Bilder.

Carola Centmayer (CC)


24.04.2021

Zu Besuch im Hühnergarten von Dominik Falk

 

Heute möchten wir euch gerne ein Video zeigen, welches im Hühnergarten von Dominik Falk enstanden ist.

Simon interviewt seinen Patenonkel dabei wie ein Profi und ihr erfahrt die wichtigsten Infos für die Hühnerzucht.

Weiter freuen sich die beiden schon auf die HSS in Crock und laden Simons Klasse in den Hühnergarten ein.

 

 

Carola Centmayer (CC)


10.04.2021

Bartzwerge und deren Kalkprodukte verkaufen, suchen und finden

 

Ihr könnt eure Tiere und Bruteier in unserer Bartzwergbörse auf unserer Webseite eintragen. Gerne auch Gesuche oder Materialien der Hühnerzucht, welche ihr gerne abgeben möchtet. Vergesst nicht Daten wie z.B. eine Handynummer anzugeben, damit Kontakt mit euch aufgebaut werden kann.

 

>> Bartzwerg-Börse

 

Ein weiteres beliebtes Medium zum Austausch ist unsere  Facebook-Gruppe.

Bitte achtet dabei darauf folgende Wörter nicht zu verwenden: "verkaufen"; "kaufen"; "Bruteier" usw.

Bitte benutzt Umschreibungen wie z.B. "Kalkprodukte"; " Murmeln" usw.

Leider wurden wegen Verkauf und Handel mit Tieren und Eiern schon mehrere Facebook-Gruppen geschlossen, damit es uns nicht auch so ergeht, achtet bitte darauf! Die Administrator_innen der Gruppe entfernen entsprechend Beiträge, falls eine Auflösung der Gruppe zu befürchten ist.

 

>> Facebook-Gruppe

 

Wir wünschen euch viel Spaß beim Austausch und knüpfen von Kontakten. Wir hoffen ihr findet eure Bartzwerge in eurer Traumfarbe und lernt unsere tolle Community kennen. Auch all jenen, die jährlich qualitativ hochwertige Tiere in fürsorgliche Hände abgeben und Anfänger_innen zur Seite stehen sei hier ein Dank ausgesprochen. Gemeinsam sichern wir den Erhalt, die Verbreitung und Weiterentwicklung unserer wunderbaren Rassen und zahlreichen Farben.

Carola Centmayer (CC)


05.04.2021

Osteraktion 2021

 

Herzlichen Dank an alle die bei der Osteraktion 2021 mitgemacht haben.

Der Osterhase hat die bunten Eier ziemlich gut versteckt und es ist nur einem Teilnehmer gelungen alle 41 Stück zu finden.

Knapp daneben lagen zwei weitere mit 39 und 38 Ostereiern.

 

Unsere glücklichen Gewinner sind:

  1. Leon Stelzig (alle 41 gefunden)
  2. Bernd Rathert (39 gefunden)
  3. Sven Tieste (38 gefunden)

Ihr erhaltet von uns einen unserer Bartzwerg-Schlüsselanhänger aus unserem Fan-Shop. Wir kontaktieren euch bezüglich eurer Anschrift und wünschen euch viel Spaß mit dem Gewinn.

Carola Centmayer (CC)


04.04.2021

Ostergrüße

 

Wir wünschen euch ein schönes Osterfest!

 

In vielen Ställen tummeln sich bereits die ersten kleinen Bartzwerge. Sie sind anfangs noch etwas unbeholfen und sehen bereits unglaublich putzig aus. In vielen bunten Farben kommen sie in den Brutapparaten und unter Hennen bei unseren Züchtern und Züchterinnen auf die Welt. Sie sind die neue Generation im Jahre 2021 und sichern den Fortbestand, sowie die Weiterentwicklung unserer Rassen und Farben. Wir hoffen ihr habt in diesen Tagen besonders viel Zeit für eure Tiere und könnt euch an den Küken erfreuen. Wir wünschen euch allen weiterhin gut Zucht.

 

Auch wenn wir uns momentan nicht treffen können, damit wir unsere Gesundheit schützen und bewahren, wollen wir dennoch mit euch verbunden sein. Macht mit bei unserer Osteraktion 2021! Jeder ist willkommen teilzunehmen. Ihr könnt noch bis morgen um 15:00 Uhr mitmachen.

 

Dieses Jahr wird es wieder eine Fotochallenge geben für unsere Mitglieder, denkt daran und lichtet schon mal eure süßen Flauschbälle ab.

 

>> Fotochallenge 2021

Carola Centmayer (CC)

 


Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

02.04.2021

Osteraktion 2021

 

Macht mit bei unserer Osteraktion und gewinnt einen Überraschungspreis.

 

Der Osterhase hat auf unserer Webseite fleißig bunte Eier versteckt. Könnt ihr sie alle finden?

Durchsucht einfach unsere Seiten nach den Ostereiern und notiert euch die Anzahl. Anschließend könnt ihr über das Lösungsformular euer Zählergebnis an uns senden.

 

Wer möchte kann über das Freitextfeld „Feedback zur Webseite“ auch Wünsche und Anregungen zur Gestaltung und den Inhalten unserer Seiten abgeben. Wir freuen uns über jegliche Rückmeldungen und setzen gute Vorschläge nach Möglichkeit gerne um.

 

Hinweis zur Teilnahme: Wer die richtige Anzahl an uns gesendet hat kommt in den Lostopf und hat die Chance auf einen von drei Überraschungspreisen. Diese werden am Ostermontag ausgelost. Ihr dürft eure Ergebnisse bis zum 05. April um 15:00 Uhr bei uns einreichen. Falls niemand die genaue Zahl einsendet, gewinnen diejenigen, die am nächsten an der tatsächlichen Anzahl dran sind. Auch hier entscheidet das Los, falls mehrere die gleichen Ergebnisse eingereicht haben. Die Gewinner/innen informieren wir per Mail.

 

Wir wünschen euch viel Spaß beim Suchen und hoffen ihr entdeckt dabei die bunte Welt der Bartzwerge und natürlich alle Ostereier. 

 

P.S.: Die ersten 3 Ostereier hat euch der Osterhase schon hier gelassen.

 

Carola Centmayer (CC) / Simon Bultmann (SB)


29.03.2021

 

Über 2.000 LIKES

 

Wir sagen DANKE und freuen uns über den großen Zuspruch. Auf das noch viele Züchter/innen und Liebhaber/innen unserer Belgischen Bartzwerge hinzukommen werden.

 

https://www.facebook.com/antwerpenerbartzwerge/

 

Simon Bultmann (SB)


27.03.2021

Langjährige Bartzwergzüchter/innen im Portrait

 

Heute möchten wir euch gerne zwei Portraits auf der Seite des GZV Donaumoos zeigen. Im Donaumoos war unser SV schön öfter zur HSS oder Sommertagung zu Gast.

 

>> Portrait Karl und Ute Hudler

 

>> Portrait Robert und Carola Centmayer

 

Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen und Anschauen der tollen Fotos, die Martina Brand mit den Züchter/innen im letzten Herbst gemacht hat.

Carola Centmayer (CC)

 


20.03.2021

Historische Berichte aus den Jahren 1915 und 1937

 

Heute nehmen wir euch noch einmal mit auf eine Zeitreise.

In der Geflügel-Welt von 1915 werden unsere Bartzwerge bereits mit Eigenschaften beschrieben, die heute jeder von seinen Lieblingen kennt. Im Artikel von 1937 könnt ihr sehen, wie unsere Zwerge einmal ausgesehen haben.

 

>> Historie der Bartzwerge

 

Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen der beiden Artikel und möchten uns bei Manfred Gitz für den Erhalt der Unterlagen bedanken.

Carola Centmayer (CC)


13.03.2021

Zeitreise ins Jahr 1951

 

Heute gibt es Lesestoff zu Antwerpener Pausbäckchen und den Pausbäckchen von Uccle und Watermael:

 

>> Historie der Bartzwerge

 

Viel Spaß beim Lesen und einen herzlichen Dank an unsere Sammler für die Erhaltung solcher Dokumente.

Carola Centmayer (CC)


06.03.2021

Unsere Bartzwerge im Jahre 1950

 

Unter folgendem Link könnt ihr den Artikel von 1950 einsehen:

 

>> Historie der Bartzwerge

 

Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen und Stöbern in den Zeitungsausschnitten, die wir bereits für euch abgelegt haben.

Den heutigen Artikel haben wir von Manfred Gitz erhalten, vielen Dank dafür.

 

Carola Centmayer (CC)


 27.02.2021

Fotochallenge 2021

 

Wir laden euch alle herzlich ein bei unserer Fotochallenge 2021 mitzumachen. Auch wenn diese erst gegen Ende des Jahres in die heiße Phase geht, könnt ihr jetzt schon etwas dafür tun – und zwar fotografieren was das Zeug hält!

Unsere Bartzwerge sind nicht nur alleine schön, sondern auch im Team unschlagbar. Sie sehen schon in ihren ersten Tagen außerordentlich putzig und niedlich aus, was sie sich ihr ganzes Leben lang beibehalten. Sie wirken stets freundlich und aufgeschlossen, können aber auch richtig posieren und sich von ihrer Schokoladenseite zeigen.

 

Dieses Jahr möchten wir unter dem Motto „Bartzwerge – die schönsten Momente 2021“ gerne eure Schnapp-schüsse prämieren lassen. Wie bei der Wahl der Bartzwerge des Jahres 2020 dürfen wieder alle bei der Abstimmung mitmachen, Bilder können von allen SV-Mitgliedern eingereicht werden.

 

Ihr dürft eure Lieblinge in allen möglichen Lebenssituationen ablichten und uns in einem bestimmten Zeitraum gegen Jahresende die Bilder eurer Wahl zukommen lassen. Vorab nehmen wir keine Fotos entgegen. Wir bitten euch auf Filter und Fotobearbeitung zu verzichten, sowie auf eine gute Bildqualität zu achten (keine verschwommenen Fotos, etc.). Ein oder mehrere Bartzwerge sollten auf den Bildern zu sehen sein, Tiere jeden Alters sind erlaubt. Ihr könnt die Hintergründe frei wählen und eure Bartzwerge in Szene setzen. Bitte reicht nur Aufnahmen aus dem Jahr 2021 ein. Wir freuen uns schon sehr auf eure Bilder und wünschen euch ganz viel Spaß beim Fotografieren eurer schönsten Momente in der Bartzwergzucht.

 

Weitere Informationen erhaltet ihr immer wieder über unsere Webseite und mit dem 2. Rundschreiben.

 

>> Fotochallenge 2021

 

Ps. Wir haben euch schon mal ein paar Anregungen zur Verfügung gestellt 😉

Carola Centmayer (CC)


 24.02.2021

Bartzwerg-Historie aus der Zeitungsartikel-Sammlung

von Manfred Gitz

 

In der Zeit des Corona-Lockdowns, der externen Kontaktbeschränkung sowie ausstellungslosen Phase begann ich die alten Zeitschriften und Fachartikel - die in vielen Jahren von mir gesammelt wurden - hervorzuholen und zu lesen. Im Speziellen beschäftigte ich mich mit den von mir gezüchteten Rassen (Farbentauben und Antwerpener Bartzwerge).

Die Antwerpener Bartzwergzucht, angefangen mit dem 1969 gerade anerkannten Farbenschlag gelb-schwarzcolumbia (damals gelb-columbia) begleitet mich schon 52 Jahre. Die Mitgliedschaft in unserem SV beläuft sich in diesem Jahr auf 50 Jahre, davon bin ich weit über 20 Jahre als Zuchtwart für die Antwerpener Bartzwerge tätig. Da bleibt es nicht aus, dass sich viel Literatur ansammelt. Unter anderem bekam ich vor längerer Zeit einen Ordner voll gesammelter „Werke“ von unserem Zuchtfreund Dietmar Prokop aus Büttelborn und von unserem Ehrenmitglied Dieter Prekel aus Bremen.

 

Beim Lesen und Durchsehen diverser Artikel kam mir dann der Gedanke: „Warum soll nur ich allein an diesen alten Berichten und Fotos meine Freude haben?“

 

Daraus entwickelte sich nach Rücksprache mit Carola und Simon (vielen Dank für Unterstützung) die Idee auf unserer SV-Homepage diese Berichte mit Fotos aus alten Zeitschriften (hauptsächlich „Geflügel-Börse“) zu veröffentlichen, um alle Liebhaber unserer Bartzwerge daran teilhaben zu lassen. Diese Informationen aus der Anfangszeit der Bartzwergzucht sollen uns allen erhalten bleiben.

 

Erste Bilder und Artikel findet ihr unter folgendem Link: >> Historie der Bartzwerge

 

Dort werden in nächster Zeit noch weitere historische Artikel und Bilder eingestellt, seid gespannt.

 

Viel Spaß beim Lesen wünscht euch Manfred Gitz

Carola Centmayer (CC)


24.02.2021

Die Bartzwerge des Jahres 2020

 

Unsere Aktion aus dem letzten Jahr ist jetzt auch in einem Artikel über Online-Austellungen auf der Webseite der Geflügel-Zeitung zu sehen. Einige weitere Beispiele anderer Vereine werden dort ebenfalls gezeigt.

 

Den Artikel findet ihr unter folgendem Link:  >> Geflügel-Zeitung

Carola Centmayer (CC)


21.02.2021

Absage der Sommertagung 2021 in Grimmen

 

Liebe Bartzwergfreundinnen und -freunde,

 

aufgrund der derzeit immer noch schwierig abschätzbaren Situation und in Anbetracht der Gesundheit aller, haben wir in der gestrigen Online-Vorstandssitzung einstimmig beschlossen, die geplante Sommertagung mit JHV (Jahreshauptversammlung) in Grimmen vom 03. - 06. Juni 2021 abzusagen.

 

Die Sommertagung wird in diesem Jahr nicht nachgeholt, für die JHV sind wir in der Diskussion um eine Alternative, welche zu gegebener Zeit bekanntgegeben wird.

 

Wir bedauern, dass wir diese Entscheidung erneut treffen müssen.

Carola Centmayer (CC)


03.02.2021

Zuchttierbestandserfassung 2021

 

Liebe Zuchtfreunde,

 

seit dem 01.02.2021 bis zum 31.08.2021 erfolgt die Zuchttierbestandserfassung.

Wie ihr vorgehen müsst und welche Angaben ihr machen sollt erfahrt ihr bei eurem ortsansässigen Verein in dem ihr Mitglied seid.

 

Macht mit bei der Zuchttierbestandserfassung 2021.

 

Weitere Informationen:

 

>> ´Zuchttierbestandserfassung 2021

Carola Centmayer (CC)