Sommertagung des SV der Antwerpener Bartzwerge

Westerwiehe 2022

Endlich wieder Sommertagung mit der Bartzwergfamilie, lang ersehnt und endlich da – war es das Wiedersehen bei warmen Temperaturen. Am Donnerstag starteten wir bei Tina Brand und Frank Kulage mit zahlreichen Hausführungen zur vollen Stunde sowie Besichtigungen des neuen Hühnerstalls. Familie Graute heizte dazu mächtig ein und grillte was das Zeug hielt. Rundum glücklich und köstlich versorgt unterhielten sich altbekannte und neu hinzugekommene Bartzwergfreund/innen in gemütlicher Runde.

Am nächsten Tag ging es um 9 Uhr los zum Freilichtmuseum Detmold, dort erhielten wir eine Führung zu alten Hühnerrassen, welche auf dem Gelände gezüchtet und gehalten werden. Mittags gab es dann eine Stärkung in der Museumusgaststätte „Zum weißen Ross“, einige holten sich auch noch ein Stück Kuchen aus der Museumsbäckerei, welcher frisch aus dem Ofen kam und herrlich schmeckte. Nachmittags konnte das Gelände auf eigene Faust erforscht werden, einige fuhren noch mit den Pferdekutschen ehe es dann wieder zurück zu den Hotels ging.

Abends fand der Züchterabend im Holter Schlosskrug statt. Dort gab es ein hervorragendes italienisches Buffett, der Abend verlief sehr harmonisch und amüsant. Wir waren bestens unterhalten durch Norbert Steltenkamp. Dieser gab alles für unsere zwei Tänzerinnen und sang bis spät am Abend Lieder zusammen mit unseren Bartzwergfreunden am Tisch.

Am nächsten Morgen besuchten noch einige Bartzwergfreunde Züchter im Umkreis, um 11 Uhr starteten wir dann mit der Jahreshauptversammlung. Diese verlief ebenfalls sehr harmonisch, währenddessen waren einige auf Shoppingtour in den umliegenden Städten. Danach fanden sich wieder alle bei Tina Brand und Frank Kulage zu Kaffee und Kuchen ein.

Abends ging es dann los zum Schützenheim in Westerwiehe um die Schützenkönigin und den Schützenkönig der Bartzwerge auszuschießen. Die Kronen sicherten sich Anke Gitz (131 Ringe) und Andreas Zabel (135 Ringe). Anschließend wurde gegrillt und wir verbrachten noch einen geselligen Abend.

Am Sonntag trafen sich noch ein paar bei Tina und Frank zum gemütlichen Abschluss. Die Zeit verging wie immer viel zu schnell. Wir bedanken uns ganz herzlich für diese super organisierte Sommertagung, freuen wir uns schon aufs nächste Mal, wenn wir uns alle wieder sehen. Wenn ihr auch gerne eine Sommertagung durchführen möchtet und uns zeigen wollt was es in eurer Heimat zu entdecken gibt, dann meldet euch bei unserem Vorstand Dirk Bellwinkel.

 

Zur Bildergalerie

Carola Centmayer (CC)