Orangehalsig

Dieser Farbenschlag wurde 2018 anerkannt.

 

HAHN: Kopf strohgelb. Hals- und Sattelbehang strohgelb mit schwärzlichen bis grau melierten Schaftstrichen. Rücken, Schultern und Flügeldecken gleichmäßig orangerot. Flügelbinden schwarz mit Grünglanz. Handschwingen schwarz mit gelblich weißem Außenrand. Armschwingeninnenfahne schwarz, Außenfahne gelblich weiß, sodass bei geschlossenem Flügel ein gelblich weißes Flügeldreieck erscheint. Brust, Bauch und Schenkel schwarz. Schwanz schwarz mit Grünglanz.

HENNE: Kopf strohgelb. Halsbehang strohgelb mit schwärzlichen bis grau melierten Schaftstrichen. Mantelgefieder hell graubraun mit feiner schwärzlicher Rieselung und wachsgelben Federkielen, möglichst ohne strohgelbe Federränder. Brust lachsfarbig. Bauch und Hinterteil aschgrau. Handschwingen schwarz mit orange Außenrand. Armschwingen innen überwiegend schwarz, außen in Anlehnung an das Mantelgefieder. Steuerfedern schwarzbraun, Schwanzdeckfedern mit Rieselung.

 Augenfarbe orangerot. Lauffarbe schieferblau.

 

Grobe Fehler:

HAHN: Zu dunkle oder zu helle Behänge; durchstoßende Halszeichnung; Säumung auf Brust und Schenkel; uneinheitliche oder zu helle Rücken- oder Flügeldeckenfarbe; Streifung in den Behängen; fehlender Grünglanz; Schilf.

HENNE: Durchstoßende Halszeichnung; zu helle Brustfarbe; zu helle oder graue Grundfarbe; viel Rost auf den Flügeldecken; fehlende Kielzeichnung; stark ungleichmäßige oder bänderungsartige Rieselung; breite Säumung oder Flitterbildung; Schilf.

 

 

 

 


Videos

by hendaisy.de